Gelenknahrung Pro Enzym von Orthoexpert

Nährstoff-Formel für Knorpel und Gelenke mit Enzymen

Enthält Glucosaminsulfat, Chondroitinsulfat, Kollagenhydrolysat, Bromelain, Papain und Vitamin C.

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Zum Diätmanagement bei arthrotischen Gelenk-Veränderungen und -Entzündungen.

Aufgrund des erhöhten Bedarfs in dem besonderen Anwendungsbereich ist Vitamin C erhöht. Die Zusammensetzung von Gelenknahrung Pro Enzym ist für die spezielle Bedarfsdeckung bei Patienten mit arthrotischen Gelenk-Veränderungen und – Entzündungen so abgestimmt, dass sie den veränderten Stoffwechsel des Knorpels ausgleicht.

Mehr Informationen auf Orthoexpert.de

Gebrauchsempfehlung:

Täglich den Inhalt eines Portionsbeutels in 200 ml Wasser oder Fruchtsaft einrühren und zusammen mit einer Tablette mindestens 45 Minuten vor einer Mahlzeit einnehmen.

Gelenknahrung Pro Enzym von Orthoexpert zum Diätmanagement bei arthrotischen Gelenk-Veränderungen und -Entzündungen
Gelenknahrung Pro Enzym
30 Portions-
Beutel und
30 Tabletten
= 263 g
PZN 09075117

€ 43,95 UVP

Mikronährstoffe und ihre Funktionen

ZusammensetzungBeschreibung
Glucosamin und Chondroitin
Natürliche Bausteine für die Struktur des Gelenkknorpels
Kollagenhydrolysat
Natürliche Gerüstsubstanz im Gelenkknorpel
Vitamin C
Bromelain und Papain
Enzyme pflanzlichen Ursprungs aus Ananas und Papayafrucht

Der Knorpel ist unverzichtbare Gleitsubstanz für eine reibungslose Bewegung der Gelenke.

Wichtige Hinweise:

Bei Gelenknahrung Pro Enzym handelt es sich um ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Zum Diätmanagement bei arthrotischen Gelenk-Veränderungen und -Entzündungen.

Gelenknahrung Pro Enzym ist nicht als einzige Nahrungsquelle geeignet. Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Personen mit eingeschränkter Glucosetoleranz sowie Personen, die Cumarin-Antikoagulantien (Arzneimittel zur Hemmung der Blutgerinnung) einnehmen, sollten bei Einnahme von glucosaminhaltigen Produkten ihren Arzt informieren.

Eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.