Avena sativa – Hafer

Der Hafer (lat.: Avena sativa) hat einen hohen Gehalt an löslicher Kieselsäure, Mineralstoffen (Eisen, Mangan und Zink), Aminosäuren, Vitaminen (insbesondere der B-Gruppe) und Polysacchariden.

[mehr ...]

Bryonia alba – Zaunrübe

Wie ihr Name sagt, wächst die weiße Zaunrübe (lat.: Bryonia alba) als Kletterpflanze an Zäunen empor. Der Gattungsname Bryonia wurde von Plinius für Kletterpflanzen geprägt und ist vom griechischen bryo (wachsen) abgeleitet, da sich die Stengel schnell und zahlreich aus dem Wurzelstock entwickeln.

[mehr ...]

Centella asiatica – Tigergras

Centella asiatica wird bei Ekzemen mit Verdickungen und Juckreiz eingesetzt. Vor allem das ätherische

Öl wirkt antimikrobiell. Insgesamt wirkt Centella stark juckreizstillend und wundheilend.

[mehr ...]

Mahonia aquifolium – Mahonie

Mahonia aquifolium wird in ihrem Ursprungsland Nordamerika auch „Oregon Grape” genannt und hat sich schon bei den Ureinwohnern, den Chinook-Indianern, im Fall trockener Hautausschläge seit Jahrhunderten bewährt.

Berberis besitzt zudem antirheumatische Eigenschaften. Die Pflanze lindert chronische arthritische Beschwerden und hilft bei Lumbago und ausstrahlenden Schmerzen.

[mehr ...]