Pinus sylvestris – Waldkiefer

Die Waldkiefer (lat.: Pinus sylvestris) ist ein immergrüner Nadelbaum. Aus frischen jungen Zweigsprossen wird das Kiefernnadelöl (Oleum pini silvestris) gewonnen. Es besteht v.a. aus Pinen und wird als schleimlösendes Mittel bei Bronchitis verwendet. Sein typischer Geruch stammt vom hohen Gehalt an Bornylacetat. Die Urtinktur aus der Waldkiefer hat sich bei Entzündungen der Atemwege und bronchitischen Symptomen bewährt. Sie wirkt hustenlösend und entzündungshemmend.

[mehr ...]

Plumbum metallicum – Blei

Das homöopathische Mittel Plumbum metallicum lindert kolikgartige Magen-Darm-Krämpfe, Blähungen und spastische Obstipation. Auch bei hartem Stuhl kann Plumbum D8 erfolgreich helfen. Das homöopathische Arzneimittel wird durch die Verreibung bis D6 (hundertmillionstel gramm/ml) gewonnen.

[mehr ...]